Optionen

Katalog

Die Sandfilteranlage, das Herzstück eines Swimmingpools

So wie der Motor beim Auto ist die Sandfilteranlage das Herz des Schwimmbads. Und wie beim Auto der Motor zur Karosse passen muss sollte auch die Filteranlage zum Schwimmbad passen. Sie trägt wesentlich zur Wasserqualität bei.

In der Regel wird im Privatbereich eine Sandfilteranlage eingesetzt. Die Natur ist hier das Vorbild. So wie Meerwasser an Sandstränden gefiltert wird, erfolgt hier die Filterung des Poolwassers, indem es durch eine Sandschicht gepumpt wird. Die Qualität der Filterung ist abhängig vom gewählten Filtermaterial, der Schichthöhe des Filtermediums und auch von der Fließgeschwindigkeit des Wassers. Die Leistung des Sandfilters hat Einfluss auf den Einsatz von Desinfektionsmitteln: Je besser die Filteranlage physikalische Verschmutzungen ausfiltern kann, umso weniger Desinfektionsmittel sind erforderlich.

 

Pool Sandfilteranlage Prinzipbild

Wie oben bereits erwähnt ist es wichtig, die Sandfilteranlage inkl. Umwälzpumpe richtig zu dimensionieren. Als Faustregel gilt, dass die Filteranlage das Poolwasser theoretisch in 4 -5 Stunden einmal umwälzen sollte. Hiervon kann in Abhängigkeit der Belastung auch abgewichen werden. So kann die Filteranlage bei geringer Belastung etwas kleiner gewählt werden, bei größerer Belastung sollte sie dementsprechend eine größere Leistung haben.

Das Standardfiltermedium war bis vor einigen Jahren Quarzsand. Hierbei wird nach Körnungen unterschieden. Grobe Körnungen sind für Stützschichten, die eigentliche Filterschicht hat in der Regel eine Körnung von 0,4 – 0,8 mm.

Seit ein paar Jahren gibt es als Alternative Filterglas. Filterglas kann noch feinere Verschmutzungen ausfiltern. Während Quarzsand 10 – 20 µm große Verschmutzungen filtern kann, geht dieser Wert bei Filterglas auf 5 – 10 µm herunter.

Eine Filteranlage kann man manuell bedienen oder auch per Zeitschaltuhr ein- und ausschalten. Eine komfortable Möglichkeit ist die Ansteuerung mittels Filtersteuerung. Diese können auch mit einem automatischen Rückspülventil gekoppelt werden.

Wenn Sie eine Filteranlage oder Poolpumpe kaufen möchten und Sie nicht sicher sind, welche Sandfilteranlage oder Umwälzpumpe für Ihren Pool und Ihre Bedürfnisse die richtige für Sie wäre, rufen Sie uns unter 02754/212379 an oder schicken sie eine Mail an info@zuhause-schwimmen.de. Wir beraten Sie gerne und können Ihnen sicher Tipps und Anregungen zu ihrer künftigen Filteranlage oder Umwälzpumpe geben.